Stahlbehälter

Montage von Stahlbehältern befasst, hauptsächlich unter Verwendung in der Petrochemie (das sind Behälter für flüssige Brennstoffe) sowie in der Energetik (Wasserdruckbehälter, wie auch Dampfdruckbehälter). Von unserem erfahrenen technischen Personal bwerden Stahlbehälter gebaut und instand gesetzt, u.a. für Gruppe PKN Orlen S.A., Air Products, Rafineria Trzebinia S.A.
In unserem Angebot finden Sie senkrechte Stahlbehälter für flüssige Brennstoffe, Ein- und Doppelmantel- Behälter, mit schwimmendem bzw. festem Dach. Die Druckluftbehälter, Behälter aus säurebeständigem Stahl für die Lebensmittelindustrie und petrochemische Industrie, Wasser- und Dampfbehälter- als Druckbehälter oder drucklose Behälter.
Die Gesellschaft Metal Service Export spezialisiert sich auch auf die Reparaturen und Renovierungen von Stahlbehältern, die auf dem Austausch von Teilen der Außenhaut des Behältermantels, dem Austausch von Behälterböden, der Aufschweißung von ausgedünnten Wänden, dem Kugelstrahlen und dem Anstreichen beruhen. Auf Wunsch des Kunden werden von uns die Messungen der Wandstärke ausgeführt, die Stutzen und Ventile ausgewählt, es werden von uns auch Dichtheits-, wie auch die Druckprüfungen ausgeführt.

Stahlbehälter – Realisierungsbeispiele

Geschichte von Stahlbehältern

Erste Stahlbehälter neben dem Erdölbohrloch Gusher in Pennsylvania im Jahre 1859

Die Stahlbehälter sind im Jahre 1859 entstanden und sie sollten ihre Holzbrüder verdrängen, und das alles durch die Entstehung des ersten Erdölbohrloches Gusher in Pennsylvania. Die Raffinerien und die Automobilindustrie haben sich sehr schnell entwickelt, was das Bedürfnis der Modernisierung von Stahlbehältern, zur Folge hatte, welche hauptsächlich zur Brennstofflagerung und zum Brennstofftransport dienen sollten.
Zur Zeit werden die Stahlbehälter in beinahe allen Industriekategorien verwendet, von der Lebensmittelindustrie über pharmazeutische Industrie, bis zum Energiesektor.